Freitag, 14. August 2015

HOWTO: Google Play Store Jugendschutzeinstellungen

Endlich sind für den Google Play Store in Deutschland Jugendschutzeinstellungen für Android-Geräte möglich. Die Einrichtung gestaltet sich nicht allzu schwer. Vorausgesetzt man weiß, wo man hingreifen muss.

1. Das Android-Gerät der zu schützenden Person/des Filius/der Filia an sich nehmen.
2. Den Google Play Store auf diesem Gerät starten
 3. Im Hauptmenü zu den Einstellungen wechseln.
 4. Im Einstellungsmenü den Punkt Jugendschutzeinstellungen wählen
 5. Den Schieberegler im folgenden Dialog auf die rechte Seite schieben (ein Klick auf den Schiebeschalter funktioniert auch).
 6. Eine PIN zu administrativen Zwecken vergeben. Diese sollte der zu schützenden Person unbekannt sein, nicht weniger als 4 Ziffern enthalten, doch vor allem vom Eingebenden dauerhaft gemerkt werden.
 7. Danach muss die vorher gesetzte, gut gemerkte PIN noch einmal zur Bestätigung eingegeben werden.
Nun sind zwar die Jugendschutzeinstellungen aktiv. Der Schutzbefohlene bekommt diese Einstellung ohne die vorher gesetzte PIN auch nicht mehr entfernt. Allerdings sind derzeit noch sämtliche Apps/Spiele/Filme/Musik in ihrer Gänze verfügbar.

8. Um nun Einschränkungen vorzunehmen, muss ein Feld ausgewählt werden (z.B. Apps & Spiele)
 9. Nun kann man eine Einstufung wählen, die den Gebrauch der Apps/Spiele/Filme/Musik bzgl. des Alters der betreffenden Person beschränkt.
Danach ist der Jugendschutz aktiv.

HOWTO: Google Play Store Jugendschutzeinstellungen

Endlich sind für den Google Play Store in Deutschland Jugendschutzeinstellungen für Android-Geräte möglich. Die Einrichtung gestaltet sich n...