Montag, 12. Januar 2015

Word Lens Translator - der Augmented Reality Translator

Selten hat mir eine App eine solche Bewunderung abgerungen, wie das Stück Software, welches Quest Visual auf die Beine gestellt haben. Ja, dieses Stück Software ist schon etwas älter. Nichtsdestotrotz: Beeindruckend!


Die App (erhältlich für Google Android, Google Glass und Apple's iOS)  übersetzt Texte on-the-fly. Man darf hier natürlich keine Wunder erwarten. Shakespeare's Romeo und Julia wird die App nur bruchstückweise übersetzen. Hierzu ist diese App auch nicht gedacht. Für die direkte Übersetzung von Straßenschildern oder Speisekarten ist diese App allerdings wunderbar geeignet. Und das Beste: Sie benötigt (derzeit) keine Online-Anbindung. Was bedeutet, dass man diese App auch problemlos im Ausland einsetzen kann. Erwarten darf man (derzeit) keine grammatikalisch einwandfreie Übersetzung. Um den Sinn hinter einem Schild zu erkennen, sollte die bisherige Demoversion ausreichen.
Screenshot eines englischen Schildes auf meinem Monitor
Screenshot desselben Schilde, nur über die App abgebildet
Zu erwähnen sei, dass Quest Visual mittlerweile von Google aufgekauft wurde, und man daher erwarten kann, dass die Features dieser kleinen Software in Google Translate Einzug halten werden.


HOWTO: Google Play Store Jugendschutzeinstellungen

Endlich sind für den Google Play Store in Deutschland Jugendschutzeinstellungen für Android-Geräte möglich. Die Einrichtung gestaltet sich n...