Lytro Illum - die neue Lichtfeld Kamera

Ich hatte ja bereits in meinem Blog über die Lytro Lichtfeld Kamera geschrieben.

Nun (seit August 2014) ist deren Nachfolger, die Lytro Illum erhältlich, die äußerst interessante Specs bietet

  • Brennweite: 9,5-77,8mm (entspricht 30-250mm)
  • Blendenöffnung: f/2.0
  • ISO 80-3.200
  • Auflösung 2D: 2.450 x 1.634 (~ 4MP) 
  • Schnellste Verschlusszeit: 1/4.000 Sekunden 
  • Längste Verschlusszeit: 32 Sekunden
  • Speicher: SDXC/SDHC
  • 3 Bilder pro Sekunde
Äußerst interessante Features, die allerdings auch einen stolzen Preis haben: Für 1.599 $  wechselt das gute Ding in Euren Besitz.

Glücklicherweise kann man noch den Vorgänger ergattern, der bereits ab 199 $ zu haben ist. Allerdings auch mit weitaus weniger spektakulären Eigenschaften.

Und was macht nun die Lytro Kamera so besonders? Nun, eine erschöpfende Antwort ist auf Wiki zu finden. Der (m.E.) wichtigste Punkt einer Lichtfeld Kamera: Mit einer Lichtfeld Kamera kann die Fokusebene im Nachhinein im Bild verändert werden.

Hier kann man sich ein Bild von der Fotografie mit einer Lichtfeld Kamera machen.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sie schon immer über Amazon wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Cryptomator - AES Verschlüsselung in der Cloud